Raphael Bichsel

OLYMPUS DIGITAL CAMERAGanz neu im Nachtigallennest singt Raphael Bichsel den Bass.
Glücklicherweise kennt er sich mit Basslinien aus, er spielt in verschiedenen Formationen Kontrabass und E-bass.
Er fährt mit einer mintgrünen Vespa zur Probe und hat sein Herz in Italien verloren.
Wahrscheinlich liegt ihm sein mit viel italienischem Schmelz vorgetragenes Solostück „che cos’è l’amor ?“ deshalb so gut!
Seine Zopfback-Künste sind legendär.

Das A-cappella-Ensemble aus Solothurn